COOKIES AUF TUI-BLUE.COM Diese Webseite verwendet zur Service-Verbesserung Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Ephesos & Sirince

Die antike Stätte ist ein Muss

Die Metropole des antiken Zeitalters - Ephesus
Antike Stadt Ephesos

Österreichische Archäologen fanden vor mehr als 100 Jahren bei den Ausgrabungen auf eine vergleichsweise gut erhaltene Stadt, deren Besuch bei einem Türkei-Urlaub nicht fehlen darf. Wenn Sie heute durch Ephesos gehen, können Sie sich gut vorstellen, wie die Stadt früher ausgesehen haben muss. Auf mehr als 2.000 Jahre altem Steinpflaster laufen Sie an Tempeln, Marktplätzen und Bürgerhäusern entlang. Wir beginnen unseren Rundgang durch Ephesus am Magnesia-Tor. Die Hauptstraße von Ephesos ist die Kuretenstraße. Sie führt an der Staatsagora, dem Versammlungsort der Stadtoberhäupter, und verschiedenen als Ruinen erhaltenen Gebäuden vorbei. Die bekanntesten davon sind das Odeon (Theater), das Prytaneion (Amts- und Kultgebäude) und der 130 n. Chr. fertiggestellte Hadrianstempel. Als schönstes antikes Gebäude seiner Art gilt die zweistöckige Celsus-Bibliothek ist das Prunkstück von Ephesos. Die Bibliothek wurde 135 n. Chr. vollendet. Den Abschluss des Ausflugs bildet das malerische Weindorf Sirince. Nun ist Zeit, einen Gang herunterzuschalten und das Leben bei einem Glas Hauswein in einer gemütlichen Dorfkneipe zu genießen.

 

 

Preise und Zeiten erfahren Sie in der BLUE App oder vom BLUE Guide im TUI BLUE Marmaris.